Mal wieder hier. Dieser elende Magnet. Ich mach’s kurz: Dieses Mal war die Route extrem bescheuert, weil ich zuerst ganz hoch in den Norden bin nach Pai, einem alten Hippiedorf. Leider zur Weihnachtszeit – und völlig überfüllt mit Touristen.

Anschließend mit dem Zug – oder besser mit den Zügen – ganz in den Süden nach Koh Lanta und Koh Lipe. Hübsch da!

Werbeanzeigen